Elternbeirat Schuljahr 2019/20

Volle Eltern-Power an der Anni-Pickert-Schule

Das Elternbeirats-Motto „Gemeinsam stark für unsere Kinder“ haben die Eltern der Anni-Pickert-Schule dieses Schuljahr besonders ernst genommen. Sie wählten auf ihrer Elternversammlung die stärkste Elternvertretung, die es je an dieser Schule gab. 16 Mütter und Väter werden sich in den kommenden zwölf Monaten für die Belange der Eltern und Schüler einsetzen. Davon sind zwölf Gewählte offizielle Elternbeiräte, vier weitere gelten per Schulgesetz als Berater. In der praktischen Arbeit wird sich dieser Unterschied allerdings kaum bemerkbar machen. Leute zum Arbeiten kann man schließlich nie genug haben!

Da vom „alten“ Elternbeirat fast alle ihr Ehrenamt fortführen, gibt es lediglich drei neue Gesichter. Auch in der Ämterverteilung hat sich nicht viel geändert: Vorsitzende und Pressebeauftragte bleibt Christina P. Tarnikas, ihre Stellvertreterin ist weiterhin Andrea Stübing, auf die Finanzen wird auch in Zukunft Silke Ide schauen und die Protokollführung übernimmt wieder Paola Panizza (ihre Stellvertreterin ist Neuzugang Verena Busch). Folgende Eltern gehören außerdem dem Elternbeirat an: Elfi Admaiai-Schmidt, Susanne Burghart, Slobodan Djuric, Alexander Erk, Filiz Karpuz, Claudia Kühn, Marco Panizza, Alexandra Pöschl, Kirsten Reger, Steffi Schäck und Ayse Yesil.

Alle Eltern möchten wir ermuntern, sich mit Fragen, Wünschen, Kritik oder Problemen an uns zu wenden, am einfachsten über Elternbeirat@vs-poing.de oder mit einer persönlichen Nachricht an unsere Facebook-Seite www.facebook.com/ElternbeiratAnniPickertSchule/

Bildunterschrift: Der Elternbeirat 2019/2020: (hintere Reihe, v.l.n.r.) Marco Panizza, Susanne Burghart, Kirsten Reger, Andrea Stübing, Silke Ide, Alexandra Pöschl, Elfi Admaiai-Schmidt, Slobodan Djuric. (vordere Reihe, v.l.n.r.) Claudia Kühn-Heydrich, Ayse Yesil, Filiz Karpuz, Christina P. Tarnikas, Alexander Erk, Verena Busch, Paola Panizza, Stefanie Schäck.