Die Anni-Pickert-Mittelschule bietet seit vielen Jahren Vorbereitungsklassen (10V1 und 10V2) an. Hier kann der Mittlere Schulabschluss in zwei Jahren erreicht werden. Schüler werden im unmittelbaren Anschluss an den Besuch der Jahrgangsstufe 9 aufgenommen , wenn sie den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule mit einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 erworben haben. Dieser Weg steht auch allen Schülern der Realschulen und Gymnasien offen, die nach der 9. Jahrgangsstufe den Mittleren Schulabschluss absolvieren möchten. Im Gegensatz zur Klasse 10 des M-Zweiges hat man in den Vorbereitungsklassen zwei Jahre Zeit bis zur Abschlussprüfung. Die Konzeption unserer Vorbereitungsklassen beinhaltet außerdem:

  • Beibehaltung des in der Mittelschule bewährten Klassenleiterprinzips
  • Praxisorientierung durch Wahl eines Faches aus der Fächergruppe „Berufsorientierender Zweig“ (Technik/Wirtschaft und Kommunikation/Ernährung und Soziales)
  • Praktika und Projekte zur Berufsfindung