Sinus

Sinus an der Grundschule – wir sind dabei!

Sinus an der Grundschule hat das Ziel, die Effizienz des Mathematikunterrichts zu steigern. Modellieren – also in die Sprache der Mathematik zu übersetzen -, den Aufbau von Größenvorstellungen in Sachsituationen sowie Lösungsstrategien für herausfordernde Sachprobleme zu finden waren die Themen, mit dem sich der Sinus-Arbeitskreis am 20. November 2018 an der Anni-Pickert-Schule beschäftigte.

Mit dem neuen LehrplanPlus an der Grundschule traten im Mathematikunterricht einige Kompetenzen in den Vordergrund. Problemlösendes Denken sowie Kommunizieren und die Ergebnisse untereinander austauschen nimmt an Bedeutung zu. Doch wie setzt man das im Mathematikunterricht effizient um? Welche Sachaufgaben eignen sich hierfür? 25 engagierte Lehrkräfte gingen unter der Leitung von Frau Junge und Frau Lorenzen dieser Frage nach, indem sie konkrete Sachsituationen unter die Lupe nahmen.

Das nächste Treffen findet am 28. März 2019 an der Grundschule Finsing statt. Natürlich sind wir wieder dabei!

Alice Fischer