Mittelschule

Die Mittelschule – eine Schulart mit Profil

Die Mittelschule baut auf der Grundschule auf und umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 9, der Mittlere-Reife-Zug die Jahrgangsstufen 7 bis 10. Sie stimmt ihr Bildungsangebot auf die unterschiedlichen Begabungen, Interessen und Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler ab und

setzt dabei verschiedene Schwerpunkte:

Praxisorientierung (praktische Inhalte)

grundlegende Allgemeinbildung

individuelle Hilfen

differenziertes Bildungsangebot (M-Zug, …)

Werteorientierung

Gesellschaftliche Grund- und Zeitfragen (politische Bildung)

Hilfe zur persönlichen Lebensgestaltung

Vorbereitung auf das Arbeits- und Wirtschaftsleben

Ganzheitliche Bildung (Wissensvermittlung, Erziehung, Kreativität, etc.)

Die Mittelschule bietet drei verschiedene Abschlüsse:

erfolgreicher Mittelschulabschluss…………………………… nach der 9.   Jgst.

qualifizierender Mittelschulabschluss(„Quali“) …………..      „     „   9.     Jgst.

mittlerer Schulabschluss („Mittlere Reife“) ………………..       „     „  10.    Jgst.

 

Die  Mittelschule  ist eine weiterführende Schule und eröffnet somit ein breites Spektrum an Perspektiven:

 

unmittelbarer Zugang zur beruflichen Ausbildung (in Handwerk, Industrie, Wirtschaft und in sozialen Berufen)

Aufstiegsmöglichkeiten (z.B. zum Meister / Techniker)

Zugang zu weiterführenden Schulen (nach M-Zug: Fachoberschule oder mit Berufsausbildung: Berufsoberschule => Hochschulstudium)

 

Was kann die Mittelschule besonders gut leisten?

Individuelle Förderung durch Klassleiterprinzip

wohnortnahe Beschulung

Vorbereitung auf das Berufsleben durch zahlreiche Praktika, Handlungs- und Praxisorientierung

enge Zusammenarbeit mit Betrieben und schulexternen Fachleuten

Fazit:

Die Mittelschule ist weitaus mehr als nur eine „Restschule“!

Die Mittelschule Poing im Profil –

oder:  „Was bei uns alles läuft…“

Über das grundlegende Profil der Mittelschule hinaus war und ist unsere Schule stets darum bemüht, ein eigenes Konzept bzw. eine eigene Struktur zu entwickeln, das den Gegebenheiten vor Ort optimal angepasst ist. Somit haben sich verschiedene schulische Aktivitäten herausgebildet, die unsere Schule anbietet und die speziell den Bedürfnissen der Schüler unserer Schule gerecht werden.