Maifest am 12.05.17 In der Welt zuhause – in Poing dahoam! Brauchtum und Werte gemeinsam leben

Mai 16th, 2017 | By | Category: Allgemein

   Das Jahresthema der Anni-Pickert-Schule war zugleich Motto des Schulfestes am 12. Mai 2017. Schülerinnen und Schüler zeigten zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern wie offen unsere Schule für die Mitschüler aus aller Welt ist. Feste und Brauchtum führt die Menschen zusammen, wichtige Regeln bzw. Werte ermöglichen das friedliche Zusammenleben.

Am Vormittag wurden die Regeln für das Zusammenleben in den Klassen, in der Schule und der Freizeit deutlich sichtbar an den Ästen eines Apfelbaums unseres – „Wertebaums“ – an der Aularückwand angebracht. Der „echte“ Apfelbaum – von der Gemeinde Poing spendiert – findet im Pausenhof einen Ehrenplatz. Er soll alle Mitglieder der Schule stets an diese Vorsätze erinnern.

Am Nachmittag eröffnete die Jugendblaskapelle aus Gelting und Poing am Maibaum auf dem Schulvorplatz die Veranstaltung. Der Schulchor unter der Leitung von Frau Wonnemann sang den Schulsong und das Poinglied, eine „Liebeserklärung“ an ihren Heimatort. Nach den Begrüßungsworten der Schulleitung und dem Grußwort der Gemeinde durch den Zweiten Bürgermeister Herrn Langlechner und dem Auftritt der Angelbrechtinger Goaßlschnoizer waren alle Besucher zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

In den Klassenzimmern war eine bunte Vielfalt an Schülerarbeiten zu bewundern und das zusätzliche Programm in der Aula mit Liedern und Tänzen rundete das Programm ab. Der große Besucherandrang aus neugierigen Eltern belohnte die aufgewendete Mühe aller Beteiligten!

Für das leibliche Wohl sorgten der Förderverein mit leckeren Crêpes und einige Klassen mit einem kulinarischen Angebot von Speisen aus Bayern und der ganzen Welt. Der traditionelle Biergarten des Elternbeirats lud die Besucher unter schönstem blau-weißem Himmel zum Ratschen und Verweilen ein.

Die ganze Schulfamilie genoss das letzte gemeinsame Schulfest, bevor ca. 200 Schüler zum nächsten Schuljahr im September in die neue Grundschule ans Bergfeld wechseln!

Allen Beteiligten, die zum Gelingen des Festes beitrugen, einen herzlichen Dank, insbesondere unserem Hausmeister Herrn Bitsch und dem Team aus dem Baubetriebshof, der Gemeinde Poing, der Jugendkapelle Gelting und Poing, den Angelbrechtinger Goaßlschnoizern, den Mitgliedern des Elternbeirat und Fördervereins.

Luitgard Stephan-Wagenhäuser, Schulleitung

Comments are closed.